Bitte schalten Sie JavaScript ein, die Seite wird sonst nicht korrekt angezeigt.
Frästechnik
Ein Prinzip - endlose Variationsmöglichkeiten

Die Kaltfräsen arbeiten immer nach dem selben Prinzip: Während die Maschine vorwärts fährt, rotiert die Fräswalze im Fräsraum und granuliert mit den Meißeln den Fahrbahnbelag. Die Fräswalze rotiert im Gegenlauf, das heißt der Fahrbahnbelag wird von unten nach oben abgetragen. Ein Nivelliersystem sorgt dabei für die korrekte Einhaltung der Frästiefe.

Je nach Maschine, Art und Fläche des zu fräsenden Belages und der Frästiefe, sowie der grundsätzlichen Aufgabenstellung können wir zahlreiche Komponenten aus unserem Maschinenpark kombinieren, um mit der passenden Maschine und der richtigen Ausstattung Ihre Aufgaben individuell zu lösen.

Die wichtigsten Aufgaben haben wir mit einigen Erläuterungen zur Technik auf den folgenden Seiten beschrieben: